Bachelor Interkulturelles Management in Heilbronn studieren?

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Interkulturelles Management

Stadt

Heilbronn

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.

 

 

Weiterlesen...

Interkulturelles Management

Interkulturelles Management verbindet betriebswirtschaftlichen Aspekte mit der Vermittlung interkultureller Kompetenzen, um eine Managementstrategie entwickeln zu können mit der Unternehmen auch im Ausland wirtschaftliche Erfolge erzielen. Studieninhalte sind BWL, Unternehmensführung, Personalmanagement, Controlling, Rechnungswesen, Business Englisch, mindestens eine weitere Fremdsprache, Soft Skills, soziale und interkulturelle Kompetenzen. Das Masterstudium vertieft die betriebswirtschaftlichen Grundlagen und verstärkt die interkulturellen Kompetenzen inklusive der gewählten Fremdsprachenkenntnisse. Zudem ist der Praxisbezug im Masterstudium oft höher, damit die Studierenden bestens auf ihre berufliche Zukunft vorbereitet werden.

Für die Zulassung zum Studium braucht man (Fach-)Abitur oder eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung. Zudem kann es sein, dass der Studiengang zulassungsbeschränkt ist: entweder durch einen Numerus Clausus oder durch interne Voraussetzungen bzw. ein Eignungsverfahren. Die Eignung kann entweder über einen Test geprüft werden oder auch durch ein persönliches Bewerbungsgespräch. Da neben Englisch noch mindestens eine weitere Fremdsprache erlernt werden muss, sollte einem Sprachenlernen leicht fallen, genauso wie das Hineinversetzen in und Verstehen von fremden Kulturen.

Das Bachlor-Studium Interkulturelles Management hat eine Regelstudienzeit von sechs und der Masterstudiengang drei Semester, danach wird die Master-Thesis geschrieben.

Mögliche Berufe sind beispielsweise Berater oder Trainer, die die Mitarbeiter in Unternehmen auf wichtige internationale Meetings oder Geschäftsreisen vorbereiten. Zudem kann man im Personalwesen großer Firmen arbeiten und dort für Verständigung und Vermittlung der unterschiedlichen kulturellen Hintergründe der Mitarbeiter zuständig sein. Aber auch als Brand-, Supply Chain- oder Business Development-Manager im internationalen Umfeld stehen dir Karrieremöglichkeiten offen. Ein sehr hoher Verdienst von etwa brutto 5.000 € monatlich ist aufgrund der komplexen Ausbildung möglich.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Heilbronn

Heilbronn liegt, von Weinbergen umgeben, am Neckar. Der Fluss ist die Lebensader der Stadt. Heilbronn hat den größten Neckarhafen und in der Innenstadt sind die Promenaden entlang des Flusses bei Spaziergängern, Radwanderern oder Inlinern beliebt. Sitzmöglichkeiten bieten einen Blick auf den Neckar. Biergärten, Besenwirtschaften, Restaurants, Kneipen und Cafés laden zum Bummeln in der Stadt ein. Heilbronn ist eine Stadt mit vielen Facetten. Sie bietet vitales Stadtleben mit Kunsthalle, Konzert- und Theaterveranstaltungen, Kulturtreffs und Kinos und einem breit gefächerten sportlichen Angebot. Zum Chillen laden die vielen ruhigen Ecken, wie der große Wertwiesenpark, die Grünflächen der Stadt oder das Neckarufer ein. Heilbronn ist nicht nur als Weinstadt oder „Schwäbische Toskana“ bekannt.

Studieren in Heilbronn

Vier Hochschulen machen die Stadt am Fluss auch zur Wissensstadt. An der Hochschule Heilbronn für Technik, Wirtschaft und Informatik sind rund 8.300 Studenten. Damit ist sie eine der größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ist seit Juli 2014 in Heilbronn eine eigenständige Studienakademie. Die drei betriebswirtschaftlichen Studiengänge Konsumgüter-Handel, Food Management und Dienstleistungsmanagement führen zum Bachelor of Art. Ergänzt wird das Angebot durch die German Graduate School of Management and Law (GGS), eine private Business School für Management und Unternehmensrecht, und die DIPLOMA Hochschule – Studienzentrum Heilbronn.

Alle Hochschulen in Heilbronn

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de