Schließen
Sponsored

Bachelor Internationales Logistikmanagement in Frankfurt am Main: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Internationales Logistikmanagement in Frankfurt am Main - Dein Studienführer

Du willst deinen Internationales Logistikmanagement Bachelor in Frankfurt am Main absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Frankfurt am Main, an denen du den Internationales Logistikmanagement Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Internationales Logistikmanagement Bachelor in Frankfurt am Main findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Der Bachelor ist der erste Studienabschluss des zweistufigen Bachelor- und Mastersystems, das im Rahmen des Bologna-Prozesses Ende der 90er Jahre eingeführt wurde. Ziel der Reform war eine bessere Vergleichbarkeit von Studienleistungen, eine Verkürzung der Studiendauer sowie ein stärkerer Praxisbezug.

Der Bachelor dauert in der Regel 6 Semester, seltener auch mal 8 Semester. Somit hast du mit dem Bachelor nach nur drei Jahren einen Universitätsabschluss in der Tasche, mit dem du direkt ins Berufsleben einsteigen oder dich mit einem Master weiter qualifizieren kannst.

Bachelor-Studiengänge sind in Module unterteilt. Ein Modul fasst dabei eine oder mehrere Veranstaltungen mit einem gemeinsamen Lernziel zusammen. Für jede Studienleistung erhältst du Credit Points (CPs). Um deinen Bachelor-Abschluss zu erreichen, musst du in der Regel 180 CPs erreichen. Vorteil dieses Modul-Systems ist, dass die Studienleistungen besser vergleichbar sind. Dies erleichtert bspw. einen Wechsel an eine andere Hochschule sowie die Anrechnung von Leistungen im In- wie im Ausland.

Der Bachelor-Studiengang Internationales Management wird nahezu in jeder größeren Stadt in Deutschland angeboten, allerdings meistens von privaten Hochschulen. Dafür wirst du aber breit gefächert ausgebildet und erwirbst neben internationalem Management-Knowhow, Fachkenntnisse in BWL, Finance, Personal etc. Es gibt auch viele Hochschulen, die den Studiengang Internationales Management berufsbegleitend anbieten.


Internationales Logistikmanagement

Die Welt überziehen unzählige Wertschöpfungsketten – von Kontinent zu Kontinent, von Staat zu Staat, von der Kleinstadt zum Nachbarort. Damit dabei nicht absolutes Chaos ausbricht, sind Menschen mit Fachexpertise unentbehrlich. Das Internationales Logistikmanagement Studium versorgt den Arbeitsmarkt genau mit diesen gefragten Experten und bereitet somit den Weg für einen reibungslosen Warenfluss.

Das Studium Internationales Logistikmanagement

Inhaltlich widmet sich der Studiengang allen wichtigen Basics – dem Logistikmanagement, der Volkswirtschaftslehre und dem Grundwissen aus den Bereichen Wirtschaftspolitik, Recht sowie Investition und Finanzierung.

In was für einer Form du ein Internationales Logistikmanagement Studium angehen möchtest, ist dir absolut frei. Das Studienangebot umfasst das klassische Vollzeit-Präsenzstudium, aber auch ein Fernstudium oder ein berufsbegleitendes Abend- und Wochenendstudium stehen dir zur Auswahl.

Karriere nach dem Studium

Hast du das Studium Internationales Logistikmanagement erfolgreich gemeistert, warten auf dich verantwortungsvolle Aufgaben wie die Planung, Steuerung und Optimierung von Prozessen und Abläufen sowie das Management von Problemsituationen und die Risikominimierung.

Karriereperspektiven ergeben sich für dich unter anderem in Logistikunternehmen, Beratungsgesellschaften oder international agierenden Produktionsunternehmen. Eins ist somit so gut wie sicher: Lange nach einem Arbeitgeber suchen musst du mit diesem Studienabschluss mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht.


Weitere Informationen zum Internationales Logistikmanagement Studium
Bachelor Internationales Logistikmanagement in Frankfurt am Main

Bachelor Internationales Logistikmanagement in Frankfurt am Main

Frankfurt a.M.

Nach den vier Millionenstädten ist Frankfurt am Main mit 720.000 Einwohnern die deutschlandweit fünftgrößte Stadt. Seit Ende der 1990er Jahre gehört Frankfurt als Europastadt zu denjenigen Städten, die der europäischen Verständigung besonders verbunden sind. Dazu gehört sicherlich auch, dass die EZB, die Europäische Zentralbank ihren Hauptsitz im Frankfurter Stadtteil Ostend hat. Flughafen und Hauptbahnhof, das Frankfurter Kreuz als eines der europaweit wichtigsten Autobahnkreuze sind weithin bekannt. Auch die Skyline von Frankfurt gehört zu den europaweit höchsten und bekanntesten, zusammen mit denjenigen in London, Moskau und Paris. 

Internationales Management in Frankfurt a. M. studieren

Mit der Frankfurt University of Applied Sciences sowie der Johann Wolfgang Goethe-Universität verfügt Frankfurt über zwei Volluniversitäten, an denen insgesamt 60.000 Student/innen eingeschrieben sind. Studieninteressierte im Bereich Internationales Management finden eine große Auswahl an Bachelor- und Masterstudiengängen. Vorgänger der Hochschule Frankfurt School of Finance & Management als einer privaten Wirtschaftsuniversität ist die Bankenakademie. Auch die FOM, Fachhochschule für Oekonomie & Management ist im Frankfurt im Westend vertreten. Die Provadis Hochschule, Provadis School of International Management & Technology verfügt Mitte der 2010er Jahre über 1.000 Studienplätze. Nicht zu vergessen ist der Campus Frankfurt/Main, der Führungskräfte von morgen ausbildet.

Alle Hochschulen in Frankfurt a.M.

Pro

  • Die Businessstadt bietet nicht nur exzellente Hochschulen für Management- und Wirtschaftsstudiengänge, sondern beweist auch Qualitätscharakter in den Bereichen Jura oder Architektur
  • Wie der Wolf of Wall Street zwischen Bankentürmen und Börse Karriere machen? Als Hauptsitz der Europäischen Zentralbank hast du hier optimale Chancen für einen Einstieg ins Geschäftsleben
  • Die Welt des Geldes ist eher nicht so deins? Mit Berger Straße, Nordend oder dem Bahnhofsviertel bietet Frankfurt auch eine tolle Alternativkultur

Contra

  • Vielleicht findest du dich irgendwann auf einem Manager/innenposten wieder, aber zurzeit wird noch mit Studentenbudget gewirtschaftet – was bei horrenden Mieten von 19,53 pro Quadratmeter nicht immer einfach ist
  • Die schwierige Entscheidung, ob man zum Tanzhaus West pilgert oder doch die sündige Fahrt ins feindliche Offenbach wagt, um im Robert Johnson zu tanzen
  • Frankfurt am Main ist auch Pendler/innenstadt und so kann es oft schwerfallen, langfristige Kontakte zu knüpfen