Berufsbegleitender Präsenzlehrgang International Management in Hessen gesucht?

Studienform

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Studiengang

International Management

Bundesland

Hessen

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Eine Möglichkeit der berufsbegleitenden Weiterbildung sind sogenannte Präsenzlehrgänge. Diese dauern üblicherweise ein bis zwei Jahre und bereiten dich so ausgiebig auf die anstehenden Prüfungen vor.  Zweijährige Lehrgänge finden dabei meist abends und gelegentlich am Wochenende statt. Entscheidest du dich für einen ein- bis anderthalbjährigen Lehrgang, besuchst du den Unterricht meistens am Wochenende. Hier handelt es sich meistens um ganztägigen Unterricht.

Hast du bereits ein Studium im Bereich des internationalen Managements abgeschlossen, kannst du dein Wissen durch einige spezifische Weiterbildungen vertiefen. Möglicherweise interessierst du dich für Buchhaltung, oder aber für Export- oder Interkulturelles Management, um nur einige der Möglichkeiten zu nennen. Informiere dich dazu bei Anbietern, um die für dich beste Weiterbildung zu finden. 

Weiterlesen...

International Management

Der Studiengang Internationales Management bereitet auf Managementaufgaben in internationalen Unternehmen vor. Dabei liegt ein Vorteil darin, dass man allgemein auf Führungsaufgaben vorbereitet wird, ohne von Anfang an einen Schwerpunkt wählen zu müssen. Das vergrößert den Tätigkeitsbereich nach deinem Studienabschluss enorm, weil die Ausbildung breit gefächert ist.

Internationales Management Studium: Inhalte und Voraussetzungen

Studieninhalte sind BWL, Recht, Finanzen, Personalführung und -marketing, Controlling und Marketing. In vielen Studienplänen gibt es auch Module zu interkulturellen Kompetenzen. In der Regel ist mindestens ein Auslandssemester verpflichtend. Erste Fremdsprache im Studiengang ist Englisch, manche Hochschulen verlangen vor dem Studium sogar einen Nachweis, da Vorlesungen zum Teil auf Englisch gehalten werden. Als zweite Fremdsprache kann man meist zwischen Französisch und Spanisch wählen.

Im Masterstudium werden die bisher erworbenen Kenntnisse weiter vertieft. Fremdsprachen spielen weiterhin eine große Rolle. Wichtige Inhalte im Masterstudium sind beispielsweise Intercultural Practice & Competence, Marketing, HR und Management Business.

Für ein Studium Internationales Management setzen Universitäten und Fachhochschulen das (Fach-)Abitur oder eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung voraus. Teilweise gibt es einen Numerus Clausus, der zwischen 1,6 und 2,7 liegen kann. An vielen Hochschulen müssen Studieninteressierte zudem bestimmte Voraussetzungen erfüllen, beispielsweise ein Praktikum oder ein bestimmtes Sprachniveau und/oder müssen gewisse Tests durchlaufen.

Karrierechancen nach dem Internationales Management Studium

Das Internationales Management Studium dauert meist sechs Semester, das Masterstudium drei bis vier Semester.

Je nachdem, ob und welche Spezialisierungen im Studium zur Auswahl standen, ist nach dem Studium eine große Bandbreite an Berufen möglich, wie z.B. Produktmanager/Brandmanager, Internationaler Projektmanager oder Personalmanager. Erfahre mehr über Studieninhalte und Gehaltssaussichten in unserer ausführlichen Studiengangsbeschreibung zum Internationales Management Studium. Finde auch die passende Hochschule, die ein Internationales Management Studium anbietet!

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Hessen

Die größte Stadt im Bundesland Hessen ist Frankfurt am Main mit rund 660.000 Einwohnern. Frankfurt ist vor allem eine Stadt der Banken und eine Handels- und Versicherungsmetropole. Wie man sich denken kann, sind spannende berufliche Möglichkeiten im Internationalen Management daher keine Mangelware. Rund um die großen Städte im Rhein-Main-Gebiet und um Kassel haben sich Industriebetriebe angesiedelt und auch diese Gebietsentwicklung dürfte all denjenigen, die sich für eine Tätigkeit in großen und mittelständischen Unternehmen sowie dem Management interessieren, in die Karten spielen. Gerade der Bereich Fahrzeugbau ist hier sehr ausgeprägt. Darüber hinaus macht die zentrale Lage des Landes es zu einem Verkehrsknotenpunkt und Hessen hat eine Vorreiterrolle bei umweltfreundlichen Verkehrsmitteln.

Studieren in Hessen

Das Bundesland hat eine vielfältige Hochschullandschaft. Als Alternative zum Hochschulstudium bieten mehrere private Berufsakademien Studiengänge mit einem Bachelorabschluss an, der zum Masterstudium an Hochschulen berechtigt. Voraussetzung ist der Abschluss eines Ausbildungsvertrages bei einem Unternehmen, das seine Auszubildenden anmeldet. Insgesamt bietet Hessen folglich ein breites Spektrum an Studienangeboten im Bereich Management, auch das Internationale Management ist hierbei stark vertreten und kann als eigenes Fach sowohl im Bachelor als auch im Master studiert werden. Hier hat man wiederum die Qual der Wahl zwischen verschiedenen Studienformen, wie dem Vollzeit- oder berufsbegleitendem Studium. Eine verwandte, fachliche Alternative stellt International Business Administration dar. 

Alle Hochschulen in Hessen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de