Schließen
Sponsored

Internationales Logistikmanagement in Hessen gesucht?

Vollzeit Internationales Logistikmanagement in Hessen - Dein Studienführer

Du willst Internationales Logistikmanagement als Vollzeit in Hessen absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Hessen recherchiert, an denen du Internationales Logistikmanagement als Vollzeit absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für Internationales Logistikmanagement als Vollzeit in Hessen findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Vollzeit

Wie die Bezeichnung es schon verrät, ist ein Vollzeit-Studium das Lernmodell, das die meiste Präsenzzeit fordert: Du bist für die Lehrveranstaltungen an der Hochschule und legst einen Großteil der Prüfungen auch dort ab. Meistens entscheiden sich Studierende für dieses Modell, wenn sie sich direkt nach dem Abitur für ein Studium entscheiden und noch nicht beruflich oder familiär eingebunden sind. Der klare Vorteil an dieser Variante: Du lernst zusammen mit deinen Komiliton*innen und kannst Freundschaften für’s Leben finden!

Da dir im Bereich Internationales Management nicht nur Einblicke in  fachliche Inhalte vermittelt werden, sondern du darüber hinaus auch interkulturelle Kenntnisse, Fremdsprachen, Führungskompetenzen und Soft Skills erhälst, ist ein Vollzeit-Studium in diesem Feld nicht die schlechteste Alternative. Häufig fällt das Lernen in der Gruppe leichter und du hast den Kontakt zu Mitstudierenden, der auch für die berufliche Zukunft nicht verkehrt ist!


Internationales Logistikmanagement

Die Welt überziehen unzählige Wertschöpfungsketten – von Kontinent zu Kontinent, von Staat zu Staat, von der Kleinstadt zum Nachbarort. Damit dabei nicht absolutes Chaos ausbricht, sind Menschen mit Fachexpertise unentbehrlich. Das Internationales Logistikmanagement Studium versorgt den Arbeitsmarkt genau mit diesen gefragten Experten und bereitet somit den Weg für einen reibungslosen Warenfluss.

Das Studium Internationales Logistikmanagement

Inhaltlich widmet sich der Studiengang allen wichtigen Basics – dem Logistikmanagement, der Volkswirtschaftslehre und dem Grundwissen aus den Bereichen Wirtschaftspolitik, Recht sowie Investition und Finanzierung.

In was für einer Form du ein Internationales Logistikmanagement Studium angehen möchtest, ist dir absolut frei. Das Studienangebot umfasst das klassische Vollzeit-Präsenzstudium, aber auch ein Fernstudium oder ein berufsbegleitendes Abend- und Wochenendstudium stehen dir zur Auswahl.

Karriere nach dem Studium

Hast du das Studium Internationales Logistikmanagement erfolgreich gemeistert, warten auf dich verantwortungsvolle Aufgaben wie die Planung, Steuerung und Optimierung von Prozessen und Abläufen sowie das Management von Problemsituationen und die Risikominimierung.

Karriereperspektiven ergeben sich für dich unter anderem in Logistikunternehmen, Beratungsgesellschaften oder international agierenden Produktionsunternehmen. Eins ist somit so gut wie sicher: Lange nach einem Arbeitgeber suchen musst du mit diesem Studienabschluss mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht.


Weitere Informationen zum Internationales Logistikmanagement Studium
Internationales Logistikmanagement in Hessen

Internationales Logistikmanagement in Hessen

Hessen

Die größte Stadt im Bundesland Hessen ist Frankfurt am Main mit rund 660.000 Einwohnern. Frankfurt ist vor allem eine Stadt der Banken und eine Handels- und Versicherungsmetropole. Wie man sich denken kann, sind spannende berufliche Möglichkeiten im Internationalen Management daher keine Mangelware. Rund um die großen Städte im Rhein-Main-Gebiet und um Kassel haben sich Industriebetriebe angesiedelt und auch diese Gebietsentwicklung dürfte all denjenigen, die sich für eine Tätigkeit in großen und mittelständischen Unternehmen sowie dem Management interessieren, in die Karten spielen. Gerade der Bereich Fahrzeugbau ist hier sehr ausgeprägt. Darüber hinaus macht die zentrale Lage des Landes es zu einem Verkehrsknotenpunkt und Hessen hat eine Vorreiterrolle bei umweltfreundlichen Verkehrsmitteln.

Studieren in Hessen

Das Bundesland hat eine vielfältige Hochschullandschaft. Als Alternative zum Hochschulstudium bieten mehrere private Berufsakademien Studiengänge mit einem Bachelorabschluss an, der zum Masterstudium an Hochschulen berechtigt. Voraussetzung ist der Abschluss eines Ausbildungsvertrages bei einem Unternehmen, das seine Auszubildenden anmeldet. Insgesamt bietet Hessen folglich ein breites Spektrum an Studienangeboten im Bereich Management, auch das Internationale Management ist hierbei stark vertreten und kann als eigenes Fach sowohl im Bachelor als auch im Master studiert werden. Hier hat man wiederum die Qual der Wahl zwischen verschiedenen Studienformen, wie dem Vollzeit- oder berufsbegleitendem Studium. Eine verwandte, fachliche Alternative stellt International Business Administration dar. 

Alle Hochschulen in Hessen

Pro

  • Die goldene Mitte Deutschlands vereint urbanes Mainhattan-Feeling mit naturtrunkenen Weinbergradtouren und ganz viel gutem Äbbelwoi
  • Maschinenbau im beschaulichen Darmstadt, BWL in der Business City Frankfurt am Main oder doch lieber soziale Arbeit im alternativen Marburg? Jede Stadt hat hier ihren ganz eigenen Charme
  • Dank der zentralen Lage Hessens reist du ganz schnell zu deinen bunt verteilten Freund/innen in den umliegenden Bundesländern
  • Mit dem größten Flughafen Deutschlands in deiner Nähe, darf sich selbst deine Expat-Freundin in Bali schon bald über Besuch von dir freuen

Contra

  • Wenn du in Hessens Metropole Frankfurt am Main studieren willst, musst du mit hohen Mietpreisen rechnen
  • Kleinere Studienstädte wie Marburg oder Darmstadt haben eher provinzialen Charme, das muss man mögen
  • Du hast Lust auf einen Kurztrip? Mitten in Deutschland sieht es in Hessen mit schnellen Touren an die Grenze eher schlecht aus