Schließen
Sponsored

International Business Management

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6 Semester
  • Art Vollzeit

Im Studiengang International Business Management (B.A.) lernen Studierende die vielfältigen Aufgaben und Bereiche der Wirtschaft kennen. Hierbei wird ein besonderer Fokus auf globale Aspekte gelegt. Die internationale Ausrichtung des Studiengangs bereitet zukünftige Absolventen auf eine Beschäftigung bei einem global agierenden Unternehmen in Deutschland oder im Ausland vor. Abgerundet wird die internationale Ausrichtung des Studiums durch zwei integrierte Auslandssemester in Shanghai und New York.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

In den ersten drei Semestern erlernen Sie sämtliche Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, vor allem ausgerichtet auf internationale Fragestellungen. Dazu gehören folgende Inhalte:

  • Business Administration
  • Economics
  • Management & External Accounting
  • Mathematics & Statistics
  • Law
  • Operational Functions
  • Project Management
  • International Management
  • Languages
  • Personal & Social Skills

Im 4. und 5. Semester vertiefen Sie Ihr Wissen mit spezifischen Schwerpunkten im Ausland, bevor Sie im 6. Semester die Bachelor-Thesis verfassen.

Schwerpunkte im Ausland:

Schwerpunkt 1 in Shanghai
Das 4. Semester des Studiengangs International Business Management (B.A.) absolvieren Studierende der International Business School in Shanghai und können zwischen den folgenden Schwerpunkten wählen:

  • International Management
  • Market, Consumer, and Media Psychology

Schwerpunkt 2 in New York
Das 5. Semester findet in New York statt. Hier stehen die folgenden Schwerpunkte zu Auswahl:

  • International Human Resource Management
  • International Marketing Management
  • International Finance & Accounting

Besonderheiten des Studiengangs

Eine Besonderheit ist die starke internationale Ausrichtung der Studienprogramme der International Business School der Hochschule Fresenius. Sämtliche Inhalte werden in Englisch unterrichtet, um die Studierenden möglichst früh auf eine internationale Karriere vorzubereiten. In Zeiten der Globalisierung ist der selbstverständliche Umgang mit englischer Sprache und vernetzten Wirtschaftskreisläufen Pflicht. Genau hierauf bereitet das Bachelorstudium International Business Management (B.A.) vor.
Zudem zeichnet sich die Hochschullehre an der Hochschule Fresenius nicht nur durch ihre akademische Qualität, sondern vor allem durch ihre starke Praxisorientierung aus. Nicht zuletzt zu diesem Zweck arbeitet die Hochschule Fresenius eng mit ihren Kooperationspartnern aus der Geschäftswelt zusammen. Des Weiteren sind alle Studiengänge akkreditiert und werden danach regelmäßig auf Regelkonformität überprüft. Ein Studium an der Hochschule Fresenius garantiert Ihnen einen Abschluss, der allen Anforderungen des deutschen Akkreditierungswesens und Qualitätsstandards im Europäischen Hochschulraum gerecht wird.

Zugangsvoraussetzungen

Die Hochschule Fresenius ist eine Hochschule in freier Trägerschaft, deren Studiengänge staatlich anerkannt, aber nicht staatlich refinanziert werden. Daher gibt es auch keinen Numerus Clausus. Die Bachelorstudiengänge setzen eine Hochschulzugangsberechtigung, mindestens in Form der Fachhochschulreife, voraus. Zusätzlich muss das hochschulinterne Auswahlverfahren durchlaufen werden.

Kosten

36 Monate:
Monatlich 895,- Euro

zurück zur Hochschule