Beispiel für ein Motivationsschreiben

Du willst dich für ein Studium im Bereich International Management oder Betriebswirtschaft mit internationalem Schwerpunkt bewerben und suchst ein Beispiel bzw. eine Vorlage für ein Motivationsschreiben? Dann kann dir unser untenstehendes Muster bestimmt weiterhelfen.

Was du generell beim Verfassen eines Motivationsschreibens beachten solltest, haben wir ausführlich in unserem Artikel über Motivationsschreiben erläutert. Auch wenn dir unser Beispiel hier passend für deine Bewerbung erscheint, solltest du den Text nie 1:1 oder mit nur kleinen Veränderungen in deine Studienbewerbung einfügen!

Denn zum einen kann solch ein Copy-Paste-Text nie wirklich individuell deine Motivation wiedergeben und zum anderen könnte ja noch jemand auf dieselbe (schlechte) Idee gekommen sein und schickt diese Vorlage für ein Motivationsschreiben ebenfalls in seinen Bewerbungsunterlagen mit. Das wäre sicherlich nicht positiv für deine Chancen auf einen Studienplatz. Nimm den folgenden Text also nur als Anregung und Ideengeber.

Wir wünschen dir viel Erfolg bei deiner Studienbewerbung!

Max Mustermann
Musterstraße 100
54321 Musterhausen

 

Hochschulname
Musterstraße 1
12345 Musterstadt

Stadt, xx.xx.2016

Bewerbung um einen Studienplatz für International Management (B.Sc.)

Sehr geehrte Frau/geehrter Herr XY,

mein Name ist [Name] und ich möchte mich Ihnen mit diesem Schreiben gern vorstellen und einen ersten Eindruck von mir vermitteln. In den nachfolgenden Erläuterungen möchte ich Ihnen zudem darstellen, warum das International Management Studium genau die richtige Wahl für mich ist.

Weshalb Wirtschaft?
Bereits im Fachabitur habe ich eine wirtschaftliche Ausrichtung gewählt, die ich durch meine Ausbildung zum Kaufmann für Bürokommunikation bei [Unternehmen] fortgesetzt habe. So bin ich schon früh mit der Welt der Wirtschaft vertraut geworden. Durch die Weiterbildung zum Finanzbuchhalter konnte ich meine Wirtschaftskenntnisse deutlich erweitern. Zugleich entstand durch die Fortbildung in mir der Wunsch, tiefer in die Materie einzudringen, weshalb ich mich für ein Wirtschaftsstudium entschlossen habe.

Warum International Business?
Als US-amerikanischer und deutscher Staatsbürger ist mir die Internationalität praktisch schon in die Wiege gelegt worden. Diese Qualifikation möchte ich auch beruflich nutzen. Die bedeutende Handelspartnerschaft der USA und der Bundesrepublik Deutschland bieten dafür hervorragende Möglichkeiten. Doch auch über diese beiden Staaten hinaus spielt die Globalisierung zukünftig eine zentrale Rolle in der Weltwirtschaft, weshalb ich unbedingt eine internationale Ausrichtung des Wirtschaftsstudiums anstrebe.

Warum die ESB Reutlingen?
Da ich insbesondere meine Kenntnisse im Finanzwesen erweitern will, ist der von Ihnen angebotene Schwerpunkt Finance & Accounting besonders interessant für mich. Mir gefällt außerdem, dass alle Lehrveranstaltungen auf Englisch stattfinden und zusätzlich eine zweite Fremdsprache erlernt wird. Ich würde auf diesem Wege gern meine Spanisch-Kenntnisse festigen, um mich so auch gezielt auf spanischsprachige Märkte vorbereiten zu können. Durch die flexible Studienplanung sehe ich außerdem die Möglichkeit, ein Praxissemester im Ausland zu absolvieren und so wichtige Erfahrungen sammeln und Kontakte knüpfen zu können.

Welche Erfahrungen bringe ich mit?
Bereits seit 2013 bin ich als freiberuflicher Reiseleiter tätig und habe im Rahmen dieser Tätigkeit Auslandserfahrungen in den USA, Kanada, Spanien, Frankreich und Großbritannien sammeln können. Der Kontakt zu anderen Menschen und besonders das Kennenlernen anderer Kulturkreise hat mich an dieser Arbeit stets fasziniert. Von Mai bis Ende August 2014 hatte ich zudem die Gelegenheit, als selbständiger Destinationskoordinator des Reiseveranstalters [Name] in Kalifornien ein Team von fünf Mitarbeitern führen zu dürfen. Gegenwärtig bin ich im Rechnungswesen des internationalen Unternehmens [Name] beschäftigt. Zu meinen alltäglichen Aufgaben gehören die Kreditorenbuchhaltung, Auslandsrechnungen und die Korrespondenz mit ausländischen Lieferanten. Ich hoffe, Ihnen mit diesem Schreiben einen ersten positiven Einblick in meine berufliche Laufbahn vermittelt zu haben und würde mich sehr freuen, Ihnen weitere Fragen in einem persönlichen Gespräch beantworten zu können.

Mit freundlichen Grüßen

[Unterschrift]

Dein Name

War dieser Text hilfreich für dich?

3,60 /5 (Abstimmungen: 20)

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de