Bachelor Business Development: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Business Development

Hochschulen

3 Hochschulen

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.

Weiterlesen...

Business Development

Angesichts der Megatrends Globalisierung, Digitalisierung, Automatisierung stehen Unternehmen zunehmend vor der Herausforderung, ihre Geschäftsfelder zukunftsfähig zu machen. Dazu gehört, Marktchancen zu erkennen und neue Strategien einzuführen. Hier kommst du ins Spiel: Im Business Development Studium wirst du zur/zum innovationsgetriebenen Entrepreneur/in ausgebildet, die/der alte Strukturen hinterfragt und frische Impulse liefert.

Diese Inhalte erwarten dich im Business Development Studium

Auf dem Stundenplan im Business Development Studium stehen neben den Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre zum Beispiel Mikro- und Makroökonomie, Entrepreneurship, strategisches Marketing oder Wirtschaftsmathematik. Durch die Wahl von Schwerpunkten kannst du dich auf individuelle Interessensgebiete spezialisieren und deine Karriere in eine bestimmte Richtung lenken.

Karrierechancen im Schnell-Check

Business Development Manager werden dringend gesucht, dementsprechend gut sind deine Berufsaussichten. Als Absolvent kannst du branchenübergreifend in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Organisation und Management Fuß fassen – und das bei attraktiven Einstiegsgehältern. Neugierig geworden? Detaillierte Infos zum Business Development Studium und passende Hochschulen findest du bei uns.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de