International Management in Dresden gesucht?

Studienform

Vollzeit

Studiengang

International Management

Stadt

Dresden

Vollzeit

Wie die Bezeichnung es schon verrät, ist ein Vollzeit-Studium das Lernmodell, das die meiste Präsenzzeit fordert: Du bist für die Lehrveranstaltungen an der Hochschule und legst einen Großteil der Prüfungen auch dort ab. Meistens entscheiden sich Studierende für dieses Modell, wenn sie sich direkt nach dem Abitur für ein Studium entscheiden und noch nicht beruflich oder familiär eingebunden sind. Der klare Vorteil an dieser Variante: Du lernst zusammen mit deinen Komiliton*innen und kannst Freundschaften für’s Leben finden!

 

 

Da dir im Bereich Internationales Management nicht nur Einblicke in  fachliche Inhalte vermittelt werden, sondern du darüber hinaus auch interkulturelle Kenntnisse, Fremdsprachen, Führungskompetenzen und Soft Skills erhälst, ist ein Vollzeit-Studium in diesem Feld nicht die schlechteste Alternative. Häufig fällt das Lernen in der Gruppe leichter und du hast den Kontakt zu Mitstudierenden, der auch für die berufliche Zukunft nicht verkehrt ist!

Weiterlesen...

International Management

Der Studiengang Internationales Management bereit auf Managementaufgaben in internationalen Unternehmen vor. Dabei liegt ein Vorteil darin, dass man allgemein auf Führungsaufgaben vorbereitet wird, ohne von Anfang an einen Schwerpunkt wählen zu müssen. Das vergrößert den Tätigkeitsbereich nach deinem Studienabschluss enorm, weil die Ausbildung breit gefächert ist. Studieninhalte sind BWL, Recht, Finanzen, Personalführung und -marketing, Controlling und Marketing.

In vielen Studienplänen gibt es auch Module zu interkulturellen Kompetenzen, die gerade bei einem internationalen Studiengang einen wichtigen Mehrwert bieten. In der Regel ist mindestens ein Auslandssemester verpflichtend. Erste Fremdsprache im Studiengang ist Englisch, manche Hochschulen verlangen vor dem Studium sogar einen Nachweis, da Vorlesungen zum Teil auf Englisch gehalten werden. Als zweite Fremdsprache kann man meist zwischen Französisch und Spanisch wählen.

Im Masterstudium werden die bisher erworbenen Kenntnisse weiter vertieft. Ein Fokus liegt dabei vor allem auf den interkulturellen und sozialen Kompetenzen. Fremdsprachen spielen weiterhin eine große Rolle. Wichtige Inhalte im Masterstudium sind beispielsweise Intercultural Practice & Competence, Marketing, HR und Management Business.

Für ein Studium Internationales Management setzen Universitäten und Fachhochschulen das (Fach-)Abitur oder eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung voraus. Teilweise gibt es einen Numerus Clausus, der zwischen 1,6 und 2,7 liegen kann. An vielen Hochschulen müssen Studieninteressierte zudem bestimmte Voraussetzungen erfüllen, beispielsweise ein Praktikum oder ein bestimmtes Sprachniveau und/oder müssen gewisse Tests durchlaufen. Als persönliche Voraussetzung sollte man Interesse für Zahlen und Wirtschaft mitbringen, sowie Spaß am Erlernen von Fremdsprachen.

Das Bachelorstudium dauert meist sechs Semester, das Masterstudium drei bis vier Semester.

Je nachdem, ob und welche Spezialisierungen im Studium zur Auswahl standen, ist nach dem Studium eine große Bandbreite an Berufen möglich, wie z.B. Produktmanager/Brandmanager, Internationaler Projektmanager oder Personalmanager.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Dresden

Als Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen gilt Dresden mit seinen knapp 540.000 Einwohnern als weltweit bekanntes touristisches Ziel. Neben seiner Lage im malerischen Elbtal, die Dresden zum beliebten Ausgangsort für Ausflüge in die Sächsische Schweiz, ins Osterzgebirge oder ins benachbarte Meißen macht, zeigt es sich selbst als Stadt hervorragender Renaissancebauten und barocker Bauwerke. Als markanteste Zeugnisse gelten der Zwinger, die Frauenkirche, die Hofkirche und das Residenzschloss. Letzteres beherbergt mit dem Neuen und dem Historischen Grünen Gewölbe, dem Münzkabinett und der Rüstkammer einige der spektakulärsten Objekte der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.

Internationales Management in Dresden studieren

Als nicht unbedeutender Industriestandort sind in Dresden zahlreiche in den Branchen Mikroelektronik und Informationstechnologie, Biotechnologie sowie der Elektrotechnik tätige Unternehmen ansässig. Viele von ihnen profitieren dabei von einer ausgeprägten Zusammenarbeit mit den Universitäten und Forschungseinrichtungen der Stadt. Davon verfügt die Technische Universität Dresden mit ihren knapp 37.000 Studenten über eine große internationale Anerkennung. Zum Fächerspektrum der TU Dresden gehört im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften ein Master Studium für Internationales Management. Einen diesbezüglichen Studiengang mit einem Abschluss als European Master in International Management (France-Germany-Russia) bietet außerdem die Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden an.

Alle Hochschulen in Dresden

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de