Master Internationales Handelsmanagement: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Master

Studiengang

Internationales Handelsmanagement

Hochschulen

3 Hochschulen

Master

Das Master-Studium ist der zweite Schritt auf der akademischen Karriereleiter. Es dauert in der Regel zwei bis vier Semester und kann dazu dienen, Wissensgebiete zu vertiefen oder neue zu erschließen. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes grundständiges Studium mit Bachelor-, Magister- oder Diplomabschlüssen. Manche Hochschulen beschränken die Zulassung durch einen Numerus Clausus oder eine bestimmte Abschlussnote, bei anderen sind Praktika eine zusätzliche Voraussetzung. Oft sind auch Kriterien wie Hochschulart oder Fächer ausschlaggebend. Belegt werden kann das Master-Studium an Universitäten und Hochschulen, an privaten Hochschulen oder im Fernstudium. Neu ist, dass Studenten zwischen Hochschultypen wechseln können, also zum Beispiel mit einem an einer Fachhochschule erworbenen Bachelorabschluss an der Universität das Masterstudium fortsetzen können. Studenten haben die Möglichkeit, das Studium in Voll- oder Teilzeit oder als Duales Studium zu durchlaufen.

Ähnlich wie beim Bachelor-Studium besteht auch die Struktur des Master-Studiums aus verschiedenen thematischen Lernblöcken, den Modulen. Die Durchschnittsnote aus den einzelnen Modulen fließt in die Abschlussnote mit ein. Ebenso wie die Bewertung der Masterarbeit, mit der das Studium abgeschlossen wird. In Deutschland besteht die Abschlussprüfung in der Regel aus der Examens- oder Abschlussarbeit und der mündlichen Prüfung. Der Master qualifiziert zur Promotion. Absolventen können sich auch für eine wissenschaftliche Arbeit entscheiden oder in den Arbeitsmarkt wechseln.

Weiterlesen...

Internationales Handelsmanagement

Du fandest die Betriebsabläufe des Handels schon immer spannend? Dabei bist du kommunikationsstark und möchtest eine sichere Karriere starten in einer wirtschaftsstarken Branche? Dann werde zum internationalen Handelsexperten mit einem internationalen Handelsmanagement Studium.

Internationales Handelsmanagement: Die Möglichkeiten

Ein Studium des internationalen Handelsmanagement ist oftmals sehr praxisorientiert. Das ist auch gut so, denn so kannst du schon während des Studiums wertvolle Berufserfahrung sammeln. Noch besser klappt dies mit einem dualen Studium Handelsmanagement. Bei dieser Studienform findet eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis statt, zusätzlich verdienst du schon während deines Studiums dein erstes Gehalt.

Inhalte & Karriere im Handelsmanagement

Inhaltlich setzt sich ein internationales Handelsmanagement Studium aus verschiedenen Themen der Betriebswirtschaftslehre zusammen. Dazu gehören beispielsweise Rechnungswesen und Marketing, aber auch Personalmanagement. Ergänzt werden diese Inhalte durch fachspezifische Themen des Handels wie strategisches Handelsmanagement oder E-Commerce.

Karrieretechnisch sieht es für Absolventen sehr gut aus, denn fähige Nachwuchskräfte werden stetig gesucht. Ganz nach deinen eigenen Vorlieben kannst du eine Karriere in den verschiedenen Bereichen des internationalen Handelsmanagements einschlagen. Erfahre mehr über Voraussetzungen und Gehaltsaussichten in unserer ausführlichen Studiengangsbeschreibung zum Internationales Handelsmanagement Studium. Plus: Finde passende Hochschulen in unserer Hochschulliste für das Internationales Handelsmanagement Studium!

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de