Schließen

Internationales Management Studium in Sachsen-Anhalt: Hochschulen & Studiengänge

Internationales Management / Business Studium in Sachsen-Anhalt - Dein Studienführer

In Sachsen-Anhalt erwartet dich ein breites Bildungs-Buffet an insgesamt 8 Hochschulen. Lass dich von uns inspirieren und finde dein Traumstudium in Sachsen-Anhalt. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller X Hochschulangebote in {Bundesland} findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Was für ein Studium wird in Sachsen-Anhalt angeboten?

Was für ein Studium wird in Sachsen-Anhalt angeboten?

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt mit seiner Landeshauptstadt Magdeburg beheimatet etwa 2,25 Millionen Menschen. Das relativ dünn besiedelte Bundesland ist stolz auf eine reiche Geschichte und zahlreiche Kulturdenkmäler, die teilweise zum UNESCO Welterbe gehören. Bekanntest Urlaubsregion ist der Harz im Westen des Landes. Sachsen-Anhalt ist ein bedeutender Standort der chemischen Industrie, wovon das bekannte Chemiedreieck um die Städte Halle, Merseburg und Bitterfeld zeugt.

Internationales Management in Sachsen-Anhalt studieren

In Sachsen-Anhalt existieren zwei Universitäten und acht Fachhochschulen (FHs). Größte Universität mit knapp 20.000 Studierenden ist die Universität Halle-Wittenberg. Die zweite Universität des Landes ist die Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg (OVGU). Die acht Fachhochschulen haben Niederlassungen in fast allen größeren Städten des Landes. Unter ihnen ist die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, Theologische Hochschule Friedensau sowie die Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt.

Wer an Studiengängen im Bereich Internationales Management interessiert ist, findet sehr gute Angebote an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Hier kann man einen Bachelor sowohl in Internationalem Management als auch in International Business and Economics abschließen. Ein Master-Abschluss wird in International Economics & Finance angeboten.

Alle Hochschulen in Sachsen-Anhalt

Pro

  • Einen eigenen Sitzplatz in der Vorlesung, einen Stundenplan voller favorisierter Seminare und Dozent/innen die deinen Namen kennen – in Sachsen-Anhalt an der Tagesordnung
  • Mit durchschnittlich 6,62 Euro pro Quadratmeter sind die Mietpreise in Sachsen-Anhalt deutlich unter dem bundesweiten Durchschnitt von 11,41 Euro
  • Schon Luther wusste, dass man in Sachsen-Anhalt hervorragend Reformationen starten kann: in der Kategorie „Forschungsorientierung an Hochschulen“ des INSM-Bildungsmonitors 2021 belegt das Bundesland Platz 3 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Sachsen-Anhalt bietet wenige Großstädte
  • Viele der ländlichen Regionen sind nicht gut an den ÖPNV angebunden
  • Mitten in Deutschland grenzt das Bundesland leider nicht an das Kurztrip-geeignete Ausland
  • Natur-Pur gibt es im schönen Harz, doch wer den steppenden Bären sucht, muss woanders sein Partydress ausführen