Schließen
Sponsored

International Tourism & Event Management

  • Abschluss Master
  • Dauer 4 Semester
  • Art Vollzeit

Wer bereits über einen ersten Hochschulabschluss verfügt und sein im Bachelor erworbenes betriebswirtschaftliches Know-how um wertvolle anwendungsorientierte Fachkenntnisse der Tourismus- und Eventmanagementbranche erweitern möchte, liegt mit dem konsekutiven Masterstudiengang „International Tourism & Event Management (M. A.)“ der Hochschule Fresenius genau richtig. Das Studium erfolgt in englischer Sprache und ist in dieser Form bundesweit einzigartig.

Für Absolventen des Masterprogramms ergeben sich attraktive Karrieremöglichkeiten im Managementbereich sowie auf Führungsebene in Unternehmen der Touristikbranche wie etwa in Freizeit- und Geschäftsreiseunternehmen, Transportunternehmen, Destinationsmanagementorganisationen, reise-technologischen Unternehmen, Hotels und Resorts. Außerdem sind sie im Bereich Event, Incentives oder Live Communication oder auch bei Messen hervorragend einsetzbar. Überdies berechtigt der Studienabschluss zur Aufnahme einer Promotion in einer universitären Einrichtung. Auch eine Tätigkeit in Forschungsinstituten in den Bereichen Tourismus und Event ist denkbar.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der englischsprachige Masterstudiengang „International Tourism & Event Management (M. A.)“ ist auf eine Regelstudienzeit von vier Semestern ausgelegt und kann jeweils zum Sommer- und Wintersemester in Köln aufgenommen werden. Im dritten Semester absolvieren unsere Studierenden ein Auslandspraktikum in einem nicht-deutschsprachigen Land und sammeln somit sowohl Arbeitserfahrung als auch interkulturelle Kompetenzen. Im modular aufgebauten Lehrplan sind Kurse enthalten, in denen die Studierenden soziale, interkulturelle sowie praxisbezogene Kompetenzen erlangen. Darüber hinaus belegen sie Module, in denen sie fachbezogene anwendungsorientierte Kenntnisse und Fähigkeiten erlangen.

Insgesamt werden folgende Inhalte vom Curriculum abgedeckt:

  • Tourism Trends & Issues 
  • Internationales Management im Tourismus und der Eventbranche 
  • Behavioural Decision Making 
  • International Economics & International Management 
  • International Marketing & Sales 
  • Empirische Forschungsmethoden 
  • Krisen- und Sicherheitsmanagement 
  • Umgang mit Big Data 
  • Experience Marketing & Design 
  • Leadership & Strategy 
  • Finance Management 
  • Innovation Management 
  • Cross-Cultural-Communication 
  • Consumer Behaviour in Tourism & Events 
  • Human Resource Management in Global Enterprises 
  • Sustainability Management & CSR in a Global Context

Nach Verfassen der Masterarbeit wird den Studierenden der akademische Grad „Master of Arts (M. A.)“ verliehen.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Um an der Hochschule Fresenius ein Hochschulstudium aufnehmen zu können, müssen Studienbewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation nachweisen. Diese wird nachgewiesen durch:

a) Eine schriftliche Bewerbung an der Hochschule Fresenius 

b) Ein erfolgreich (mit der Note „2,5“ oder besser) abgeschlossenes grundständiges Studium und mindestens 180 Punkte gem. ECTS

c) Im Rahmen des abgeschlossenen Studiums sind 60 ECTS-Punkte in betriebswirtschaftlichen, tourismus- und /oder medien- bzw. kommunikationswissenschaftlichen Modulen nachzuweisen

d) Nachweis ausreichender englischer Sprachkenntnisse auf dem Niveau B2 gemäß dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER).

Die Hochschule Fresenius ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule, die nicht staatlich refinanziert wird. Aus diesem Grund erhebt die Hochschule Fresenius Studiengebühren.

Kosten

24 Monate:
Monatlich 795,- Euro

zurück zur Hochschule