Bachelor Internationales Tourismusmanagement in Hamburg: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Internationales Tourismusmanagement

Stadt

Hamburg

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.

Weiterlesen...

Internationales Tourismusmanagement

Du liebst Urlaub und das Verreisen? Dabei bist du eine offene, kommunikative Person und schreckst auch vor Daten und Zahlen nicht zurück? Dann ist ein internationales Tourismusmanagement Studium genau das Richtige für dich. Die Tourismusbranche ist eine der wirtschaftsstärksten Branchen weltweit, Nachwuchs wird hier ständig gesucht.

Internationales Tourismusmanagement: Studienmöglichkeiten

Die Studienmöglichkeiten des internationalen Tourismusmanagements sind deutschlandweit vorhanden. Egal ob Bachelor oder Master, ob Studium in Vollzeit oder duales Studium, hier wird jeder fündig. Das Studium selbst setzt sich zusammen aus Fachwissen der Tourismusbranche sowie betriebswirtschaftlichem Know-How. Fremdsprachenkenntnisse in Wirtschaftsenglisch und weiteren Fremdsprachen werden ebenfalls erworben.

Nahezu alle Studiengänge enthalten sowohl ein obligatorisches Auslandssemester als auch ein Praktikum. So ist gewährleistet, dass du viele und unterschiedliche Erfahrungen sammeln kannst.

Karrieremöglichkeiten im internationalen Tourismus

Die Tourismusbranche boomt. Nachwuchskräfte im Management-Bereich sind daher immer gesucht. Je nach persönlicher Vorliebe und Interesse kannst du in den unterschiedlichsten Bereichen eine Position finden, beispielsweise im Flug- oder Reisemanagement. Weitere Infos findest du in unserer ausführlichen Studiengangsbeschreibung zum Internationales Tourismusmanagement Studium. Plus: Wir listen dir dazu alle passenden Hochschulen, die ein Internationales Tourismusmanagement Studium anbieten.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist nach der Bundeshauptstadt Berlin die deutschlandweit zweitgrößte, und darüber hinaus eine der zehn größten Städte in Europa. Das 755 Quadratkilometer große Stadtgebiet ist in 104 Stadtteile aufgeteilt, die zu sieben Bezirken zusammengefasst sind. Jeder von ihnen ist wie eine eigene Großstadt; beispielsweise der Bezirk Hamburg-Mitte mit 140 Quadratkilometern und 280.000 Einwohnern. Hamburg wird mit seinem Hafen gerne als das Tor zur weiten Welt genannt. Speicherstadt sowie das danebenliegende Kontorhausviertel sind ein UNESCO-Weltkulturerbe. Zu den touristischen Attraktionen gehören die Hamburger Hauptkirche Sankt Michaelis, der Hamburger Michel, und seit jeher die Landungsbrücken mit der dahinterliegenden Reeperbahn im Stadtteil St. Pauli.

Internationales Management in Hamburg studieren

Die knapp zwei Dutzend Hochschulen gliedern sich in die drei Kategorien staatlich, privat und konfessionell. Führend ist die UH, die Universität Hamburg als eine der deutschlandweit größten Hochschulen mit über 40.000 Student/innen. An der TUHH, der Technischen Universität Hamburg im Stadtteil Harburg sind 7.000 Studierende eingeschrieben. Zwei Kunsthochschulen, drei Hochschulen sowie die Helmut-Schmidt-Universität und die HafenCity Universität Hamburg komplettieren das Angebot an staatlichen Hochschulen. Konfessionell ausgerichtet ist die Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie mit fünf Studiengängen und dem anschließenden Diakonenabschluss. Zu den privaten Hochschulen gehören die ISM International School of Management, die International Business School of Service Management sowie die Hamburg School of Business Adminstration. 

Alle Hochschulen in Hamburg

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de