Schließen

Master Internationales Marketing in Niedersachsen: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Master

Studiengang

Internationales Marketing

Bundesland

Niedersachsen

Master

Voraussetzung für den Master ist ein Bachelor oder ein klassischer Abschluss wie Magister oder Diplom. Viele Masterstudiengänge sind durch einen Numerus Clausus (NC) zulassungsbeschränkt, da es oftmals mehr Bewerber als freie Plätze gibt. Abhängig vom Studiengang und von der Hochschule können auch andere Leistungen wie z.B. Praktika und/oder eine schriftliche Bewerbung vorausgesetzt werden.

Ein Masterstudiengang dauert in der Regel vier Semester, seltener auch mal zwei oder drei. Genau wie der Bachelor ist der Master in Module unterteilt. Ein Modul fasst dabei ein oder mehrere Veranstaltungen mit einem Lernziel zusammen. Für die erbrachten Studienleistungen erhältst du Credit Points (CPs). Insgesamt erwirbst du in deinem Masterstudium 90 bis 120 Leistungspunkte. Außerdem berechtigt der Master zur Promotion.

Im Bereich Internationales Management gibt es eine große Auswahl an Hochschulen sowohl privat als auch staatlich, die diesen Studiengang anbieten. Aufgrund seiner internationalen Ausrichtung findet das Studium oftmals in englischer Sprache statt. Es gibt auch einige Hochschulen, die den Studiengang Internationales Management berufsbegleitend anbieten.

Weiterlesen...

Internationales Marketing

Du möchtest Produkte vermarkten und das am besten rund um den Globus? Erfolgreiches Marketing richtet sich nach der Zielgruppe und behält dabei die Konkurrenz im Auge. Das Thema Globalisierung stellt heutzutage Unternehmen vor immer neue Herausforderungen. Wie du diese meistern und die Chancen einer globalisierten Wirtschaft wahrnehmen kannst, erfährst du im Internationales Marketing Studium.

Diese Inhalte erwarten dich im Studium

Der Studiengang verbindet internationales Management mit Aspekten des Marketings und betrachtet alle Inhalte im globalen Kontext. Du begegnest betriebswirtschaftlichen Inhalten wie BWL, VWL oder Wirtschaftsrecht und bekommst einen Einblick in die Welt des Marketings. Marketing- und Management-Fächer wie Trendmanagement, Internationales Marketing, Konsum- und Investitionsgütermarketing bereiten dich auf eine Karriere bei internationalen Unternehmen vor.

Oftmals hast du auch die Möglichkeit eigene Schwerpunkte zu wählen. Diese können aus den Themenfeldern Internationales Marketing, Interkulturelle Kommunikation, E-Business oder Markenmanagement stammen.

Karrierechancen im Schnell-Check

Nach erfolgreichem Abschluss stehen dir vielfältige Berufschancen offen. Du bist ein gefragter Marketing-Experte und hast die Chance bei global agierenden Unternehmen Karriere zu machen. Du kannst in der Unternehmens- oder Personalberatung oder als Marketing Manager in verschiedenen Bereichen tätig werden. Detaillierte Infos zum Internationales Marketing Studium

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Niedersachsen

Niedersachsen ist das flächenmäßig zweitgrößte deutsche Bundesland. Das Land mit seiner langen Nordseeküste und einer gemeinsamen Grenze zu den Niederlanden ist für seine Landeshauptstadt Hannover und den Firmensitz der Volkswagen AG in Wolfsburg international bekannt. Hannover gilt manchen aufgrund seiner Konzentration an Macht und Einfluss aus Politik, Wirtschaft und Adel gar als „heimliche Hauptstadt Deutschlands“. Dieser Ruf deutet bereits an, dass eine berufliche Karriere im Internationalen Management hier mehr als möglich ist.

Internationales Management in Niedersachsen studieren

Mit neun Universitäten und acht Hochschulen ist Niedersachsen einer der größten Bildungsstandorte Deutschlands. Die größten Universitäten hierunter sind mit über 30.000 Studierenden die Georg-August-Universität Göttingen und mit 25.000 Studierenden die Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover. 
Wer in Niedersachsen Internationales Management studieren möchte, findet diesen Studiengang mit verschiedenen Schwerpunktsetzungen sowohl an staatlichen als auch an privaten Hochschulen.

Alle Hochschulen in Niedersachsen