Erfahrungsbericht: Bachelor International Sales Management and Technology an der HS Aalen

Lisa hat sich für ein Bachelorstudium in International Sales Management and Technology an der Hochschule Aalen entschieden, da sie die Mischung aus Technik und Vertrieb interessant findet. Hier berichtet sie uns von ihren Erfahrungen mit dem Studium und der Hochschule.

Wenn du weitere Erfahrungsberichte lesen möchtest, gehe einfach zurück zur Übersicht!

Erfahrungsbericht von Lisa

Darum habe ich mich für diesen Studiengang entschieden (private Interessen, Berufswünsche…):

Diese seltene Kombination aus Technik und Vertrieb hat mich überzeugt an der FH Aalen zu studieren.

Ich habe mich für den Studiengang "International Sales Management & Technology" entschieden, da ich bereits in der Schule Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern hatte. Ich habe in der Oberstufe die Fächer Physik und Wirtschaft gewählt – auch testweise, um herauszufinden, ob mir die Schwerpunkte liegen. Denn ich wollte von Anfang an nichts Eintöniges wie reiner Maschinenbau oder BWL studieren. Eine gute Mischung der zwei Zweige stellte zum einen der Studiengang „Wirtschaftsingenieurwesen“ und „Internationaler Technischer Vertrieb“ dar. Der zweite allerdings ist noch etwas spezialisierter und enthält auch einen internationalen Hintergrund. Diese seltene Kombination aus Technik und Vertrieb hat mich überzeugt an der FH Aalen zu studieren.

So läuft mein Studium ab (Studieninhalte, Praktikum etc):

Das Studium enthält viel technisches Basiswissen, um die technischen Prozesse innerhalb von Unternehmen und ihre Produkte nachvollziehen zu können. Sie dienen dazu, um als Vertriebler seine Produkte professionell verkaufen zu können und seine Kunden spezifisch beraten zu können. Betriebswirtschaftliche Fächer wie Recht, Marketing und Finanzierung unterstützen das theoretische Wissen, um später die Vertriebsplanung selbstständig zu erstellen. Zwei Fremdsprachen, darunter Business und Technical English, werden ebenfalls gelehrt, um später international tätig sein zu können. Das Praxissemester im 5. Semester ist ein Pflichtpraktikum im Ausland. Dadurch wird die Selbstständigkeit und die kulturelle Anpassungsfähigkeit gestärkt. Praktische Aufgaben kommen in Laboren, Präsentationen, Projekten und Pflicht-Praktika zustande, die helfen das theoretische Wissen anwenden zu können.

Ich kann meine Hochschule empfehlen/nicht empfehlen, weil ...

Wie oben erklärt, sind die Studieninhalte interessant und abwechslungsreich aufgebaut, was die Hochschule Aalen sehr attraktiv macht. Das Studium hat mir viel Spaß bereitet und hat mein Interesse im technischen Vertrieb gestärkt, weshalb ich meinen aufbauenden Master "Leadership in Industrial Sales and Technology" auch an der FH Aalen begonnen habe.

Diese Interessen und Fähigkeiten sollte man für den Studiengang mitbringen:

Interesse an technischen und betriebswirtschaftlichen Abläufen sind optimal, um diesen Studiengang erfolgreich zu studieren. Vor allem, da das Ingenieurwesen einen von Anfang bis Ende des Studiums begleiten wird. Vorkenntnisse durch Leistungsfächer in der Oberstufe sind nicht ausschlaggebend, aber helfen natürlich einen leichteren Einstieg ins erste Semester zu haben.

Zurück zur Übersichtsseite

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de